Aktuelles

 

Der Obere Mittelrhein
Geschichten rund um ein Welterbe

Michael Höfling

 

 

 

 

 

 

 


Grethes Ring
Erzählung über die letzte Hexe
der Herrschaft Merode

Günter Krieger

 

 

 

 

 

 

 

 

MIDAS
Eine Zeitreise
zu den Römern
Andrea Liebers

 

 

 

 




 

Der Wein des Weltreichs
An Mosel und Rhein
Michael Kuhn


 

 

 

 





 

Richarda von Gression - Die Pilgerin

 

Print: 978-3-945025-01-7,  13,90 €
eBook: 978-3-945025-31-4, 9,99 €

„Ach, was ist nur geschehen, Richarda,
dass der Himmel von uns ließ?“ (Paulinus von Hersfeld)

Gression ist untergegangen.
Es beginnt die Legende.

Sieben Jahre bestand das Reich der Richarda von Gression. 
Nach der Schlacht am Omerstrom anno 1007 fanden die
frommen Träume der Königin ein jähes Ende. Die Eremiten
wurden in alle Winde zerstreut.
Richarda, nunmehr eine Verbannte, macht sich auf eine
abenteuerliche Reise, die sie bis nach Rom führt. Ihr Schicksal
wird beeinflusst von erstaunlichen Menschen, die ihr begegnen.
Als die Gressioniter schließlich in ihre Heimat zurückkehren, hat
die Welt einen erheblichen Wandel erfahren. Um das Vergangene
ranken sich bald  Legenden!
Günter Kriegers Trilogie um Richarda von Gression findet mit
dem vorliegenden Band ihren Abschluss.

Krieger erzählt diese Geschichte unterhaltsam und sachkundig, findet immer wieder mal eine überraschende Wendung und vermag den Protagonisten Profil zu geben.

(Aachener Zeitung)



Die neue Romantrilogie von Günter Krieger nimmt sich der geheimnisvollen alten Sage um eine versunkene Stadt an – und einer außergewöhnlichen Frau:
Richarda von Gression!



Wanderung zu Richarda von Gression 3

"Aachener Zeitung/Aachener Nachrichten 14. Juni 2014"



Leseprobe: Richarda von Gression - Die Pilgerin