Aktuelles



Lukas Czerwinski
Legio XXI Rapax












Isabella Benz
Tod einer Hofdame












Michael Kuhn
Der Geschmack des Weltreichs











Veranstaltungen
November 2017

2.11.
Lesung "Rolduc - Geschichten rund um eine Abtei"
mit Günther Krieger, Abtei Rolduc,
NL-Kerkrade (Parkstad Limburg),
Heyendallaan 82,
Beginn: 19 Uhr

3.11.
Vortrag "Der Geschmack des Weltreichs"
mit Michael Kuhn,
Constantin-Pub, Constantinstr. 78,
Köln-Deutz, Beginn: 19 Uhr

4.11.

Ammianus-Verlag zu Gast bei der
Mayerschen Buchhandlung, Aachen
mit den Autoren Martina Kempff,
Michael Kuhn, Renata A. Thiele
und Bernd Walhorn,
12 bis 15 Uhr

17.11.
Lesung "Wir waren doch so jung"
mit Michael Kuhn und Jennifer Riemek
in Zusammenarbeit mit der VHS Nordkreis Aachen
und dem Baesweiler Geschichtsverein,
Gymnasium Baesweiler,
Otto-Hahn-Str. 16, Baesweiler,
Beginn: 19 Uhr.
Um Anmeldung wird gebeten unter E-Mail:
info@vhs-nordkreis-aachen.de
oder Tel: 02404-90630.
Die Teilnahme ist kostenlos.

08.12.2017
Historische Lesungen im Winter
auf einer historischen Burg
Burgenmuseum Nideggen
Freitag, 19.00 Uhr bis ca. 21.30 Uhr
Isabella Benz
("Tod einer Hofdame - eine königliche Ermittlung"),
Martina Kempff
("Die Schattenjägerin - das Schicksal der Jakoba von Bayern"),
Michael Kuhn
("Der Geschmack des Weltreichs - Einführung in die römische Küche"
mit kulinarischen Kostproben)
Burgenmuseum Nideggen,
52385 Nideggen,
Eintritt: 12 €, ermäßigt: 9 €
Anmeldung beim
Burgenmuseum Nideggen: 02427/6340 oder per E-Mail:
burgenmuseum@kreis-dueren.de

18.01.2018
Lesung "Der Geschmack des Weltreichs - Einführung in die römische Küche"
(inkl. kulinarischen Kostproben)
mit Michael Kuhn, Buchhandlung Backhaus, Aachen,
Beginn: 19:30 Uhr


Verlagsprogramm
2017








Richarda von Gression - Die Pilgerin PDF Drucken E-Mail

 

Print: 978-3-945025-01-7,  13,90 €
eBook: 978-3-945025-31-4, 9,99 €

„Ach, was ist nur geschehen, Richarda,
dass der Himmel von uns ließ?“ (Paulinus von Hersfeld)

Gression ist untergegangen.
Es beginnt die Legende.

Sieben Jahre bestand das Reich der Richarda von Gression. 
Nach der Schlacht am Omerstrom anno 1007 fanden die
frommen Träume der Königin ein jähes Ende. Die Eremiten
wurden in alle Winde zerstreut.
Richarda, nunmehr eine Verbannte, macht sich auf eine
abenteuerliche Reise, die sie bis nach Rom führt. Ihr Schicksal
wird beeinflusst von erstaunlichen Menschen, die ihr begegnen.
Als die Gressioniter schließlich in ihre Heimat zurückkehren, hat
die Welt einen erheblichen Wandel erfahren. Um das Vergangene
ranken sich bald  Legenden!
Günter Kriegers Trilogie um Richarda von Gression findet mit
dem vorliegenden Band ihren Abschluss.

Krieger erzählt diese Geschichte unterhaltsam und sachkundig, findet immer wieder mal eine überraschende Wendung und vermag den Protagonisten Profil zu geben.

(Aachener Zeitung)



Die neue Romantrilogie von Günter Krieger nimmt sich der geheimnisvollen alten Sage um eine versunkene Stadt an – und einer außergewöhnlichen Frau:
Richarda von Gression!



Wanderung zu Richarda von Gression 3

"Aachener Zeitung/Aachener Nachrichten 14. Juni 2014"



Leseprobe: Richarda von Gression - Die Pilgerin