Aktuelles



Lukas Czerwinski
Legio XXI Rapax












Isabella Benz
Tod einer Hofdame












Michael Kuhn
Der Geschmack des Weltreichs











Veranstaltungen
September 2017

7.9.
Vortrag "Der Geschmack des Weltreichs"
mit Michael Kuhn
Buchhandlung Noworzyn, Leverkusen
Beginn: 19 Uhr

8.9.

Lesung "Wir waren doch so jung"
mit Michael Kuhn und Jennifer Riemek
Viktoriaschule, Aachen

10.9.
Tag des offenen Denkmals,
Haus Bürgel - Römisches Museum,
Monheim am Rhein

10.9.

Eifelmarkt im Töpfereimuseum Langerwehe

15.9.
Vortrag "Der Geschmack des Weltreichs"
mit Michael Kuhn
Buchhandlung WortReich, Kerpen
Beginn: 17 Uhr

16./17.9
Römerfest im Limeskastell Pohl

23./24.9.
Meroder Kürbismarkt in Langerwehe

23./24.9.

Castell-Fest,
Römerlager und Grabung
in Krefeld-Gellep, Castellweg

08.12.2017
Historische Lesungen im Winter
auf einer historischen Burg
Burgenmuseum Nideggen
Freitag, 19.00 Uhr bis ca. 21.30 Uhr
Isabella Benz
("Tod einer Hofdame - eine königliche Ermittlung"),
Martina Kempff
("Die Schattenjägerin - das Schicksal der Jakoba von Bayern"),
Michael Kuhn
("Der Geschmack des Weltreichs - Einführung in die römische Küche"
mit kulinarischen Kostproben)
Burgenmuseum Nideggen,
52385 Nideggen,
Eintritt: 12 €, ermäßigt: 9 €
Anmeldung beim
Burgenmuseum Nideggen: 02427/6340 oder per E-Mail:
burgenmuseum@kreis-dueren.de


Verlagsprogramm
2017








Murilega - Die Legionärskatze PDF Drucken E-Mail

 

Print: 978-3-945025-04-8,   9,95 €
eBook: 978-3-945025-22-2, 6,99 €

Wie kam die Katze ins Rheinland?
Auf den Spuren der römischen Legionen gelangt die Kätzin
Murilega zu Lucius Ovinius Secundus, einem Unteroffizier
aus der Garnisonsstadt Mogontiacum. Als Beneficiarier
kommt Lucius einem gefährlichen Geldfälscherring auf
die Spur, der Verbindungen in die höchsten Kreise hat. Die
Menge an Falschmünzen heizt in den besetzten Gebieten
von Germania Superior die Inflation an und sorgt für Unruhen
unter den Germanen.
Tatkräftige Unterstützung bei seiner Jagd bekommt Lucius
von Muri, wie er seine Katze fortan nennt. Sie beginnt ihren
Siegeszug nicht nur im Hinblick auf die Entlarvung von
Geldfälschern, sondern auch, was die Verbreitung der
Hauskatzen in Germanien angeht.
Ein Katzenkrimi vom Feinsten, der Freunde der
Vierbeiner zugleich abtauchen lässt in die Zeit
der Spätantike, in der die Katze zum neuen,
geliebten Haustier wurde!



Leseprobe: Murilega - Die Legionärskatze