Aktuelles



Isabella Benz
Tod einer Hofdame












Michael Kuhn
Der Geschmack des Weltreichs











Veranstaltungen
Juni 2017


18.6.2017
Historischer Jahrmarkt
in Kornelimünster
mit unserer Autorin
Renata A. Thiele

15./16./17./18.06.

Trier

23./25.06.

Kastelfest
Deutz (Köln)

24.06.
Tag der Archäologie Titz

29.06 – 02.07.
Mainzer Minipressenmesse


30.06.

Vortrag „Der Geschmack des Weltreichs“ mit Michael Kuhn
Erthaler Hof
Schillerstraße 44
55116 Mainz
19:00 Uhr

1./2.07.

Römerlager
im vicus von Nettersheim
11:00-17:00 Uhr

8./9.07.

Römisches Handwerksfest 2017
Xanten
10:00-18:00 Uhr

8./9.07.
Römerfestival Sempervivetum
Bocholtz
Samstag: 12:00 – 20:00 Uhr
Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr



Verlagsprogramm
2017








Die Verschollenen Noten PDF Drucken E-Mail

 

Print: 978-3-945025-39-0,   14,90 €
eBook: 978-3-945025-44-4,  9,99 €

Kalt berechnet - heiß begehrt

„Die Schritte kamen näher, sie musste
ihre Angst überwinden, und zwar jetzt.“



Nach ihrem Umzug möchte Nina die Vergangenheit
hinter sich lassen und ihr Leben in Aachen ganz neu
ordnen. Doch es kommt anders: Als sie sich an der
Suche nach einem verschollenen Familienschatz
beteiligt, der in den Wirren des Zweiten Weltkriegs
verloren gegangen ist, gerät ihr Alltag erneut aus
den Fugen.
Die Nachforschungen zu einem alten Notenheft des
Komponisten Frédéric Chopin führen sie mitten hinein
in das Jahr 1834, als der Musiker anlässlich des
Niederrheinischen Musikfestes die Kaiserstadt besuchte.
Ein Strudel aus Verrat und Manipulation zieht alle
Beteiligten immer tiefer in seinen Bann. Die eigene
Geschichte droht Nina einzuholen und die Konturen
zwischen Freund und Feind verschwimmen.
Kann sie ihren neuen Nachbarn trauen oder lauert
die Gefahr bereits hinter der nächsten Tür?


„Es darf gerne mehr geben von der neugierigen, sehr liebevollen Nina und ihrem mit Scharfsinn und polnischem Mutterwitz erzählten Abenteuern!“

Leserstimme zu Nina Voss‘ erstem Fall





Leseprobe: Die Verschollenen Noten