Aktuelles



Lukas Czerwinski
Legio XXI Rapax












Isabella Benz
Tod einer Hofdame












Michael Kuhn
Der Geschmack des Weltreichs











Veranstaltungen
Oktober 2017

1.10.
Archäologie-Tour Nordeifel

3.10.
Römerfest mit Römermarkt
am Limeswachturm WP3/15

beim Kastell Zugmantel,
Taunusstein-Orlen,
11 bis 17 Uhr

7./8. 10.

Buchmesse im Residenzschloss Rastatt

14.10.
Präsentation "Der Geschmack des Weltreichs"
mit Michael Kuhn
im Weinkeller Alte Kunst,
Schloßbergstr. 8,
Solingen/Burg an der Wupper
Beginn: 18:30 Uhr,
Eintritt: 24,50 €  - um Anmeldung wird gebeten
Tel: 0212-24929549,
E-Mail: kontakt@altekunst-burg.de

20.10.
Vortrag "Der Geschmack des Weltreichs"
mit Michael Kuhn,
Stadtmuseum Bergkamen,
Beginn: 19 Uhr

29.10.
Präsentation "Der Geschmack des Weltreichs"
mit Michael Kuhn,
Mayersche Buchhandlung,
Trier, Beginn: 14 Uhr

08.12.2017
Historische Lesungen im Winter
auf einer historischen Burg
Burgenmuseum Nideggen
Freitag, 19.00 Uhr bis ca. 21.30 Uhr
Isabella Benz
("Tod einer Hofdame - eine königliche Ermittlung"),
Martina Kempff
("Die Schattenjägerin - das Schicksal der Jakoba von Bayern"),
Michael Kuhn
("Der Geschmack des Weltreichs - Einführung in die römische Küche"
mit kulinarischen Kostproben)
Burgenmuseum Nideggen,
52385 Nideggen,
Eintritt: 12 €, ermäßigt: 9 €
Anmeldung beim
Burgenmuseum Nideggen: 02427/6340 oder per E-Mail:
burgenmuseum@kreis-dueren.de


Verlagsprogramm
2017








Dahlem PDF Drucken E-Mail

 

ISBN: 978-3-945025-83-3,  10,00 €


Legenden rund um eine Dorf

„Sie machten sich daran, die Kiste mit den Stemmeisen
Stück für Stück aus der Grube zu hebeln. Schon konnten
sie im silbernen Mondlicht die eisernen Beschläge der Truhe
erkennen, als sie schwere, stampfende Schritte den Berg
heraufkommen hörten …“
Geschichten und Historisches rund um die kleine Gemeinde
in der Nordeifel.
Heike Klinkhammer setzt ihrer Heimat mit diesem Sammelband
ein literarisches Denkmal. Märchenhaftes und Mythen werden
zu einer bunten Mischung verknüpft, die die facettenreiche
Vergangenheit des verwunschenen Ortes wieder aufleben lässt.
Mit zahlreichen überwiegend historischen Fotos und einem
umfangreichen Anhang, der über den geschichtlichen
Hintergrund informiert.

 

Leseprobe: Dahlem