Aktuelles

 

Der Obere Mittelrhein
Geschichten rund um ein Welterbe

Michael Höfling

 

 

 

 

 

 

 


Grethes Ring
Erzählung über die letzte Hexe
der Herrschaft Merode

Günter Krieger

 

 

 

 

 

 

 

 

MIDAS
Eine Zeitreise
zu den Römern
Andrea Liebers

 

 

 

 




 

Der Wein des Weltreichs
An Mosel und Rhein
Michael Kuhn


 

 

 

 





 

KARL - Geschichten eines Grossen

 

Print: 978-3-9815774-6-4,   12,90 €
eBook: 978-3-945025-24-6,  6,99 €

Karl der Große – Stammvater Europas? Gründer Aachens?
Was hat es auf sich mit dem Großen, dem ersten Kaiser
des Frankenreichs?

Den vielfältigen Antworten auf diese Fragen nähern sich
elf Schriftsteller an, betrachten den großen Karl aus zwölf
verschiedenen Blickwinkeln in Kurzgeschichten, Essays
und Lyrik.
Dabei steht nicht nur Karl im Fokus der Betrachter: Der
Leser begegnet Persönlichkeiten wie Fastrada, Karls
vierter Ehefrau, seinem Chronisten Einhard und seinem
ersten Sohn Pippin, dem Karl den Namen seines Vaters
gab. Doch auch unbekannte Wegbegleiter Karls wie
beispielsweise der Führer eines gewissen weißen Elefanten
tauchen auf in den Geschichten über den Mann, der
Geschichte schrieb.

Der bebilderte Anhang lädt zudem zu einem Stadtrundgang
auf den Spuren der Karolinger durch das heutige Aachen ein.


Karl – Geschichten eines Großen. Mit Beiträgen von Anja Grevener, Christian Lange, Martina Kempff, Günter Krieger, Dietmar Kottmann, Michael Kuhn, Henning Mützlitz, Frank Schablewski, Andreas J. Schulte, Christian Vogt und Judith C. Vogt



Leseprobe: KARL - Geschichten eines Grossen



Anja Grevener erhielt 2015 für „Die feurigen Schilde“ den silbernen HOMER für die beste historische Kurzgeschichte, Christian Lange für „Traue Niemandem!“ den goldenen HOMER.