Aktuelles



Lukas Czerwinski
Legio XXI Rapax












Isabella Benz
Tod einer Hofdame












Michael Kuhn
Der Geschmack des Weltreichs











Veranstaltungen
November 2017

2.11.
Lesung "Rolduc - Geschichten rund um eine Abtei"
mit Günther Krieger, Abtei Rolduc,
NL-Kerkrade (Parkstad Limburg),
Heyendallaan 82,
Beginn: 19 Uhr

3.11.
Vortrag "Der Geschmack des Weltreichs"
mit Michael Kuhn,
Constantin-Pub, Constantinstr. 78,
Köln-Deutz, Beginn: 19 Uhr

4.11.

Ammianus-Verlag zu Gast bei der
Mayerschen Buchhandlung, Aachen
mit den Autoren Martina Kempff,
Michael Kuhn, Renata A. Thiele
und Bernd Walhorn,
12 bis 15 Uhr

17.11.
Lesung "Wir waren doch so jung"
mit Michael Kuhn und Jennifer Riemek
in Zusammenarbeit mit der VHS Nordkreis Aachen
und dem Baesweiler Geschichtsverein,
Gymnasium Baesweiler,
Otto-Hahn-Str. 16, Baesweiler,
Beginn: 19 Uhr.
Um Anmeldung wird gebeten unter E-Mail:
info@vhs-nordkreis-aachen.de
oder Tel: 02404-90630.
Die Teilnahme ist kostenlos.

08.12.2017
Historische Lesungen im Winter
auf einer historischen Burg
Burgenmuseum Nideggen
Freitag, 19.00 Uhr bis ca. 21.30 Uhr
Isabella Benz
("Tod einer Hofdame - eine königliche Ermittlung"),
Martina Kempff
("Die Schattenjägerin - das Schicksal der Jakoba von Bayern"),
Michael Kuhn
("Der Geschmack des Weltreichs - Einführung in die römische Küche"
mit kulinarischen Kostproben)
Burgenmuseum Nideggen,
52385 Nideggen,
Eintritt: 12 €, ermäßigt: 9 €
Anmeldung beim
Burgenmuseum Nideggen: 02427/6340 oder per E-Mail:
burgenmuseum@kreis-dueren.de

18.01.2018
Lesung "Der Geschmack des Weltreichs - Einführung in die römische Küche"
(inkl. kulinarischen Kostproben)
mit Michael Kuhn, Buchhandlung Backhaus, Aachen,
Beginn: 19:30 Uhr


Verlagsprogramm
2017








News PDF Drucken E-Mail

 

Von Blogg Dein Buch erhielt "Wir waren doch so jung" den Best Rated 2016 Award!
Die Autoren und der Verlag freuen sich sehr über die zahlreichen positiven Blogger-Stimmen!





 



 

Das Verlagsprogramm 2017 als PDF zum Download:

 

 

Andreas J. Schulte hat ein Interview und eine Rezession in der Histo-Couch:
Interview: http://www.histo-couch.de/interview-mit-andreas-j-schulte.html
Rezession: http://www.histo-couch.de/andreas-j-schulte-die-ehre-der-zwoelf.html

 

 

Das Eburonenlied erhält 90 Punkte auf der Histo-Couch:
http://www.histo-couch.de/judith-vogt-christian-vogt-verbranntes-land-eburonenlied-2.html

 

 

"Die Geister des Landes - die Trilogie"
ist jetzt für 33,00 € bestellbar.



Nord-Eifel – Nerd-Eifel: Nie war die Eifel verrückter, skurriler
und rasanter!

Wenn Werwölfe umgehen und Götter in der Sauna in Lebens-
gefahr geraten … wenn unauffällige Anzugträger an deiner
Tür stehen und dir dein Gesicht nehmen wollen … wenn du
die Geister, die du riefst, nicht mehr los wirst – dann stehen
nur vier Nerds zwischen der Welt, wie wir sie kennen, und
dem Abgrund!

Die furiose Phantastik-Trilogie um Dora, Gregor, Fiona und Edi
führt in ein Land voller undurchdringlicher Wälder, wilder Tiere
und grimmiger Ureinwohner – in die Eifel.

„Die Geister des Landes“ aus der Feder der Preisträgerin des
Deutschen Phantastik Preises – alle drei Bände zusammen
zum Sonderpreis.



"HOMER-prämiert" KARL - Geschichten eines Großen

 

Zwei unserer Karl-Geschichten sind unter den 5 besten historischen Kurzgeschichten beim HOMER-Preis gelandet!
Herzlichen Glückwunsch an Anja Grevener ("Die feurigen Schilde") und Christian Lange ("Traue niemandem!")!
Wir freuen uns sehr über die gleich doppelte Auszeichnung - und unser Plan, "Karl - Geschichten eines Großen" nun nach dem Karlsjahr nur noch als eBook anzubieten, wackelt gerade. Wir haben nur noch wenige Print-Exemplare auf Lager ... Und nachzudrucken mit einem schönen Vermerk "HOMER-prämiert" - das ist natürlich schon verlockend!

 

weitere Informationen unter: http://blog.homer-historische-literatur.org/die-homer-shortlist-2015/